Wohin fliegen Albatrosse zur Futtersuche?

Männliche Wanderalbatrosse ändern ihre Nahrungssuche und ihr Verhalten mit zunehmendem Alter. Französische Wissenschaftler haben diese Veränderungen auf Crozet Island durch das Studium der Alterung der Wanderalbatrosse erstmals unter natürlichen Bedingungen festgestellt.

Weiterlesen ...

4 Tote bei Helikopterabsturz

Beim Absturz eines Hubschraubers in der Antarktis sind vier Franzosen ums Leben gekommen. Die beiden Forscher sowie der Pilot und ein Mechaniker waren auf dem Weg vom französischen Forschungsschiff «L'Astrolabe» zur Forschungsstation «Dumont-d'Urville».

Weiterlesen ...

Putin – Arktis soll gesäubert werden

Für Besucher der russischen Arktis sind die Umweltsünden nicht zu übersehen. Jahrzehntelang wurde alles in der Natur entsorgt. Das Resultat – riesige Mülldeponien, verlassene Städte und verseuchte Böden. Damit soll nun Schluss sein, wenn es nach dem Willen von Wladimir Putin geht.

Weiterlesen ...

Kohlenstoff-Bombe aus dem Permafrost

Wenn der Permafrost im hohen Norden taut, könnte dies für das globale Klima weitaus schlimmere Folgen haben als bisher angenommen. Einiges deutet darauf hin, dass in der Arktis eine Klima-Zeitbombe tickt. Konservative Schätzungen gehen von 1.670 Gigatonnen Kohlenstoff aus, die im Boden der Arktis gespeichert sind - mehr als doppelt so viel wie in der gesamten Atmosphäre.

Weiterlesen ...

Weniger Öl in Alaska

Im Norden von Alaska lagern deutlich weniger Ölvorräte als ursprünglich angenommen. Das National Petroleum Reserve-Alaska in der North Slope verfüge nur über knapp ein Zehntel der geschätzten Ölmenge, erklärten US-Wissenschaftler. Dies zeigen die neusten Probebohrungen und seismische Messungen.

Weiterlesen ...

PolarNEWS bei den Kaiserpinguinen

Da der Eisbrecher «Kapitan Khlebnikov» wegen neuen Bestimmungen in der Antarktis ab dem 1. August 2011 nicht mehr südlich des 60. Breitengrades verkehren darf, fand vom 23. Oktober - 08. November 2010 die letzte Fahrt zu den Kaiserpinguinen auf Snow Hill Island statt. Bei dieser Fahrt war auch eine kleine Delegation von PolarNEWS-Reisen mit dabei.

Weiterlesen ...

Reiseprospekt 2011/12 von PolarNEWS

Soeben ist der neue Reiseprospekt von PolarNEWS erschienen. Darin finden Sie ausgesuchte Expeditionen und Reisen in die Arktis und Antarktis für den Sommer 2011 und den Winter 2011/12.

Weiterlesen ...

Seit 150'000 Jahren auf der Jagd

Bisher hatten Eisbären eine ziemlich unklare Vergangenheit. Nach neusten Erkenntnissen von Forschern ist er ein direkter Abkömmling des Braunbären, dies belegen nun Fossilienfunde. Um im arktischen Treibeis überleben zu können, entwickelte sich die Art demnach vor der letzten Zwischeneiszeit vor rund 150.000 Jahren in vergleichsweise kurzer Zeit.

Weiterlesen ...

Schulkinder aus Vankarem suchen Freunde in der Schweiz

Die Macher von PolarNEWS, Heiner und Rosamaria Kubny waren im September 2010 auf Visite in Tschukotka und statteten der Schule im 200-Seelendorf Vankarem an der Norpolarküste einen Besuch ab. Zum Abschluss stellte die Lehrerin eine dringende Frage an die Schulklassen der Schweiz: Wer möchte sich regelmässig mit ihrer Klasse austauschen?

Weiterlesen ...

Elektromobil für die Antarktis

Vom Winter 2011/2012 an werden die Forscher der belgischen «Prinzessin-Elisabeth-Station» in der Antarktis mit dem elektrisch betriebenen Venturi Antarctica ihrer Arbeit nachgehen, ohne Schadstoffe auszustossen. Die Energie für das Eismobil von Venturi stammt ausschliesslich aus der am Südpol im Überfluss vorhandenen Windenergie und zu einem wesentlich kleineren Teil aus Sonnenkraft.

Weiterlesen ...